Wer steckt hinter fokusmittelstand?

Im Juli 2020 haben wir einige Bankenpartner angeschrieben und über die Existenz und die Ziele von fokusmittelstand berichtet. Das Interesse war riesig, mit so einem Echo hatten wir nicht gerechnet. Aber es gab auch Fragen. Die wichtigste davon: "Wer zum Teufel steckt hinter der Initiatve fokusmittelstand?" Über die Partner hatten wir keine Silbe verloren. Das holen wir hier nach.

More...

Wir sind fokusmittelstand:


BANTLE & WAGNER, Turnaround Management GmbH führen Unternehmen aus der Krise. Ihr Speizalgebiet ist der Bereich Risikofrüherkennung, Operative & Finanzielle Restrukturierung bis hin zum Interim Management. Die beiden Partner, Arndt Bantle und Kay Wagner, bringen Unternehmen in Krisensituationen wieder auf die Erfolgsspur, indem sie alle Teilbereiche in einem schlüssigen betriebs- und finanzwirtschaftlichen Konzept zusammenführen, die Zielerreichung steuern und dabei natürlich auch rechtliche Fallstricke für die Geschäftsführung beachten.   

Ganz gleich, ob im frühen Stadium oder in einer akuten Krise: Bantle & Wagner wissen, dass ein erfolgsversprechendes Turnaround nur mit hoher Transparenz in Managementprozessen und Wertschöpfung und einer effizienten Unternehmenssteuerung gelingen kann. Die Kernkompetenz der beiden liegt in der kompletten Begleitung des Turnaround Management Prozesses. Und weil jeder erfolgreiche Turnaround vor allem von der kurzfristigen Liquidität & einer soliden Finanzierung abhängt, arbeiten sie am liebsten mit zuverlässigen, regionalen Finanzierungspartnern zusammen. 


Der Beratungsansatz von Rall Consulting stützt sich auf die Methoden von LEAN Produktion. Dabei liegt der Fokus auf der ganzheitlichen Beratung und Begleitung von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Resultat der Arbeit ist eine höhere Wertschöpfung, eine verbesserte Zusammenarbeit und eine Organisation, die mit ihren Kunden und Märkten atmet und die in der Lage ist, auch Krisen erfolgreich zu meistern.

Eine Besonderheit von Rall Consulting lässt aufmerken: Als gelernter Industriemechaniker, Industriemeister und Technischer Betriebswirt hat Berthold Rall sein Handwerk von der Pike auf gelernt. Auf Basis einer ausführlichen Unternehmensanalyse erarbeitet er bei seinen Mandaten konkrete Maßnahmen, priorisiert sie und begleitet deren Umsetzung. Berthold Rall berät nicht nur, wie so viele andere, sondern krempelt im Zweifel auch selbst mal die Ärmel hoch.


Angela Imdahl, Inhaberin des Imdahl-Institut ist davon überzeugt: Der Knackpunkt von Wirtschaftskrisen ist das Fehlen einer gesellschaftlichen Vision, das Fehlen von Sinn. Und weil reine Profitinteressen dauerhaft keinen Sinn schaffen und Unternehmen ohne Anbindung an einen gemeinwohlorientierten Sinn nicht gedeihen können, zielt die so genannte enkeltaugliche Strategie auf Gemeinwohlorientierung und die Anbindung an einen höheren Sinn.

Der Erfolg gibt der EKS-Expertin recht. Mit der bewährten Engpass-Konzentrierten Strategie in Kombination mit Marketing-Automatisierung führt die Strategieexpertin krisengebeutelte Unternehmen zurück auf die Erfolgsspur. Denn unternehmerischer Erfolg hängt nicht primär dvon ab, wie viele Ressourcen zur Verfügung stehen, sondern wie sie eingesetzt werden. Für Welche Sache? An welchem Punkt? In welcher Weise? Welcher Vision folgend? 

About the Author Angela Imdahl

Meine Kunden haben sich entschieden. Sie wollen eine nachhaltige, eine "enkeltaugliche" Wirtschaft. Und sie wollen dazu einen Beitrag leisten. Ich helfe meinen Kunden dabei, Strategien zu entwickeln, die ihr Unternehmen enkeltauglich machen.

Leave a Comment: